#1

Bingo-Gehäuse von 1965 für Projekt, Umbau, Einpflanzung abzug. - SO Bayern

in Ich verkaufe 24.07.2021 08:14
von globetrotter | 9 Beiträge

Hi Fans
Amerikanische Bingos sind ja sowas wie die großen Brüder der deutschen Bomber..Viele Kugeln suchen sich einen Weg und bleiben in einem der vielen Löcher liegen. Bei den Bombern waren es Klappen oder eben auch Löcher. Bei den US-Geräten wurden die Lochnummern angezeigt und sollten im besten Fall ein BINGO 3x 4x 5x bilden. Gemeinsam mit den Bombern war die Geschicklichkeit, durch Stoßen des Kastens den Weg der Kugeln zu beeinflussen. Schluß mit Historie, Das kann man ja mal in der Geräterubrik diskutieren. Ich habe zu verkaufen: ein Gehäuse des Folies Bergeres Bingo (siehe Archivbild) von Bally. NUR das Gehäuse ohne Technik, ohne Spielfläche, ohne Backglass. Das Maß für die Spielfläche ist 125 x 56. Das Backflash ist ca. 85 hoch. Der Kasten des Tops ist 71 tief. Da kann man ein ganzes Diorama oder Marionettenszenerie/Affenbox oder Pferderennen unterbringen. Man kann natürlich auch mit Teilen wieder einen Bingo drausmachen. Das ist aber wegen der komplexen Verkabelung sehr schwierig. Technische Schlachtteile hab ich und helfe gerne aus. Das Gehäuse kostet 200 EUR mit Kassentür und Bingoanzeige und ist nur gegen Selbstabholung. Wenn jemand die Kassentür braucht, ist das auch möglich. INFO: Ich hätte einen EM Wall Street BINGO (Bally) abzugeben. VB 700 EUR komplett, gt. Zust. ungeprüft.
Euer Bernhard alias globetrotter

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 24.07.2021 08:21 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1664 Themen und 12648 Beiträge.

disconnected Automateums-Chat Mitglieder Online 1

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator

Xobor Ein eigenes Forum erstellen